Angebote zu "Moderne" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Lennox grosse Wandleuchte, Messing
Unser Tipp
69,00 € *
zzgl. 15,00 € Versand

Warum wir begeistert von Metalldesigns sind? Sie kombinieren modernen Style mit einem edlen Look. So wie Lennox. Noch eine Statement-Gluehlampe dazu und bei dir Zuhause strahlt es vor Eleganz und Waerme. Lennox ist ideal fuer deine Leseecke. Der verlaengernde Arm sorgt dafuer, dass die Wandleuchte nicht an der Wand bleiben muss und du dir das Licht dorthin holst wo es gebraucht wird. Unser In-house Design-Team von Made Studio ueberzeugt mal wieder: Lennox laesst sich ohne professionelle Hilfe ganz leicht an deiner Wand anbringen und Kabel und Stecker liegen auch nicht auf dem Boden herum. Nice.

Anbieter: MADE.COM
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die JahrhunderteHistorischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. JahrhundertWeitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen ZeitebenenStimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser WanderungIm Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen.Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre.Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht.'Die [...] Autorin [...] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.'Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Lennox Wandleuchte, Kupfer
Unser Tipp
49,00 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Warum wir begeistert von Metalldesigns sind? Sie kombinieren modernen Style mit einem edlen Look. So wie Lennox. Noch eine Statement-Gluehlampe dazu und bei dir Zuhause strahlt es vor Eleganz und Waerme. Wir lieben Lennox – ob Kupfer oder Messing-Finish, das zeitlose Design wird sich nahtlos in dein Interior einfuegen. Unser In-house Design-Team von Made Studio ueberzeugt mal wieder: Lennox laesst sich ohne professionelle Hilfe ganz leicht an deiner Wand anbringen und Kabel und Stecker liegen auch nicht auf dem Boden herum. Nice.

Anbieter: MADE.COM
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die Jahrhunderte Historischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert Weitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen Zeitebenen Stimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser Wanderung Im Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen. Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre. Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht. «Die […] Autorin […] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.» Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Sodastream Wassersprudler Easy One Touch vollel...
Unser Tipp
87,72 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektrisch & sprudelt vollautomatisch! Der Wassersprudler EASY ONE TOUCH von SodaStream wird seinem Namen gerecht: Kinderleicht und vollautomatisch lässt sich Leitungswasser in prickelndes Sprudelwasser verwandeln. Den Sprudler einfach mit dem mitgelieferten Netzteil anschließen und lossprudeln. Die Sprudelstärke ist in 3 Sprudelstärken dosierbar und die Flasche wird dafür einfach nur eingeklickt. Die mitgelieferte Flasche ist leicht in der Spülmaschine zu reinigen und bietet so das Plus an Bequemlichkeit. Der Wassersprudler EASY ONE TOUCH überzeugt durch hochwertige Optik und modernes Design. Die schwarze Lackierung passt perfekt in jede Küche. Für prickelnden Genuss ganz ohne Schleppen. Der EASY ONE TOUCH von SodaStream ist NUR kompatibel mit PET - Flaschen! Glaskaraffen mit Schraub- oder Bajonettverschluss sind nicht geeignet! Das Füllvolumen der 1 Liter PET-Flasche beträgt bis zur Fülllinie 840 ml.""Elektrisch & sprudelt vollautomatisch! Intuitive Handhabung -Die Kunststoff-Flasche muss nur noch eingeklickt werden (Snap-Lock-Verschluss) inklusive 60 Liter CO2 Zylinder 1x1 Liter PET-Flasche (spülmaschinengeeignet) 3 Sprudelstärken wählbar: Leicht/medium/stark einfach den Stecker einstecken und lossprudeln Farbe: schwarz Produktmaße: H 43 x B 14 x T 20 cm

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
30,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die Jahrhunderte Historischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert Weitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen Zeitebenen Stimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser Wanderung Im Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen. Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre. Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht. 'Die [...] Autorin [...] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.' Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Lennox Wandleuchte, Messing
Beliebt
49,00 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Warum wir begeistert von Metalldesigns sind? Sie kombinieren modernen Style mit einem edlen Look. So wie Lennox. Noch eine Statement-Gluehlampe dazu und bei dir Zuhause strahlt es vor Eleganz und Waerme. Wir lieben Lennox – ob Kupfer oder Messing-Finish, das zeitlose Design wird sich nahtlos in dein Interior einfuegen. Unser In-house Design-Team von Made Studio ueberzeugt mal wieder: Lennox laesst sich ohne professionelle Hilfe ganz leicht an deiner Wand anbringen und Kabel und Stecker liegen auch nicht auf dem Boden herum. Nice.

Anbieter: MADE.COM
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die Jahrhunderte Historischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert Weitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen Zeitebenen Stimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser Wanderung Im Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen. Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre. Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht. «Die […] Autorin […] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.» Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
30,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die Jahrhunderte Historischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert Weitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen Zeitebenen Stimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser Wanderung Im Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen. Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre. Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht. 'Die [...] Autorin [...] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.' Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die Jahrhunderte Historischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert Weitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen Zeitebenen Stimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser Wanderung Im Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen. Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre. Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht. 'Die [...] Autorin [...] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.' Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot